SCHACHGESELLSCHAFT

Augsburg e.V. gegründet 1873

 
 
 
Die "75er-Party" am 26. November 2018 zu Ehren der Jubilare Uwe Lang, Ernst Buckel, Erich Wagenlader und Dieter Baur war ein voller Erfolg! Das kleine Turnier mit vier Vierer-Mannschaften gewann "standesgemäß" das von unserem jungen Spitzenspieler Jonathan Reitemann angeführte Team. Aber auch die Senioren bewiesen, dass sie noch eine scharfe Klinge zu führen vermögen und wurden überzeugender Zweiter - Respekt! Der allgemeine Tenor lautete: "Das sollten wir öfter machen!"
 
 

 

 
Unsere diesjährige Weihnachtsfeier, die im Anschluss an diejenige der Kinder stattfand, war sehr gut besucht und fand allseits Anklang. Danke an Klaus für sein - mittlerweile schon traditionelles - Weihnachtsquiz und an Solveig Mordstein, Mutter unseres neuesten Mitglieds Sophie, für den leckeren Kartoffelsalat und ihre große Hilfe!
 
 
 
         
Wie bei der Jahreshauptversammlung im Sommer angekündigt, gab es auch etliche Ehrungen: Für zehnjährige Mitgliedschaft erhielten Thomas, Evander und Zacharias die Silberne Ehrennadel der Schachgesellschaft Augsburg, ebenso wie (-  "nachgereicht" -) Dieter und Efim. Für 25 (und mehr) Jahre treuer Mitgliedschaft erhielten Ernst, Stefan, Otto und Klaus die Goldene Ehrennadel.
 
 
Kinderschach
 
Unser offener Kinderschachtreff findet nun schon seit knapp zwei Jahren immer montags von 16.00 bis 18.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus im Herrenbach statt. Erstmals gab es am 17.12.2018 immer Rahmen einer Weihnachtsfeier ein kleines Turnier, bei dem auch zwei Mädchen von den Schachfreunden Augsburg als Gäste teilnahmen. Der stolze Sieger Maxim freute sich über seine hundertprozentige Punktausbeute von 5 aus 5 und seinen ersten Pokal! Alle Teilnehmer erhielten eine Medaille und waren sich einig: Das wollen wir öfter machen!
 
 
(alle Bilder: Robert Heim)
 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

mit anschließendem Sommerfest

Ort: Mehrgenerationentreff, Herrenbachstr. 5, 86161 Augsburg

Datum: Montag, den 23.07.2017

Beginn: 19:00 Uhr

 

Für wunderbares Essen und Getränke ist gesorgt.
 
Die Tagesordnung sowie ein Antrag und das Protokoll von der letztjährigen Versammlung befinden sich im Anhang.
 
Herrliche Grüße,
 
Evander Hammer
 
2.Spielleiter
 

 

29 Schachbegeisterte fanden den – zum Teil ziemlich weiten – Weg zum diesjährigen Dreikönigsblitzturnier der Schachgesellschaft Augsburg. In 19 Runden wurde nicht nur der Augsburger Blitzeinzelmeister ermittelt, gleichzeitig konnten wertvolle Punkte für die Qualifikation zum Finale des Augsburger Blitzmasters erworben werden.

 

Schon zu Beginn setzte sich Zweitligaspieler und Fidemeister Anton Bilchinski vom SC Eppingen an die Spitze des Feldes und behauptete diese bis zum Ende des fast fünfstündigen Turniers. Bester Augsburger und damit Kreiseinzelmeister wurde der insgesamt Zweitplatzierte Fidemeister Aleksandar Vuckovic (Schachfreunde Augsburg), dicht gefolgt von Fidemeister Armin Wolf (TSV Haunstetten). Alle drei Titelträger landeten damit erwartungsgemäß auf den Podiumsrängen. Den Preis des besten Jugendlichen sicherte sich auf Platz 5 Zarko Vuckovic.

 

(Text: Dieter Labadie)

(Fotos: Erich Wagenlader)

 

Platzierung

Rangliste:  Stand nach der 19. Runde 
RangTeilnehmerTWZVerein/OrtSRVPunkteBuchhSoBerg
1. Bilchinski,Anton 2270 Eppingen 13 6 0 16.0 210.5 175.75
2. Vuckovic,Aleksand 2321 SFA 14 3 2 15.5 208.5 166.00
3. Wolf,Armin 2095 TSV Haunstetten 12 3 4 13.5 210.5 142.25
4. Romfeld,Michael 2070 TSV Haunstetten 12 2 5 13.0 206.5 131.75
5. Vuckovic,Zarko 2096 SFA 12 2 5 13.0 206.5 126.50
6. Zehrfeld,Thorsten 2117 SK Rochade 10 4 5 12.0 201.0 121.00
7. Martin,Michael 1988 BCA 10 3 6 11.5 202.0 115.50
8. Neiss,Josef 2050 Mering 10 3 6 11.5 195.0 99.50
9. Bendel,Ralf 1995 GSV Friedberg 10 2 7 11.0 190.5 92.00
10. Weichlein,Paul 2100 TSV Haunstetten 11 0 8 11.0 178.5 81.00
11. Schwilk,Michael 1970 SF Plochingen 10 2 7 11.0 175.0 77.50
12. Reitemann,Jonatha 1940 SGA 8 5 6 10.5 201.5 96.00
13. Vuckovic,Robert 1834 SFA 10 1 8 10.5 189.5 87.75
14. Braun,Tibor 1900   9 3 7 10.5 184.0 80.50
15. Keßler,Helmut 1822 GSV Friedberg 9 3 7 10.5 172.5 77.75
16. Weichelt,Jens 1990 SK Rochade 8 5 6 10.5 171.0 73.50
17. Glaser,Christian 2000 Aichach 8 4 7 10.0 201.5 96.00
18. Schwilk,Armin 1730 SGA 8 4 7 10.0 184.0 77.00
19. Schädler,Andreas 1861 SFA 8 4 7 10.0 177.0 71.25
20. Hammer,Evander 1876 SGA 9 2 8 10.0 163.0 59.50
21. Gubariev,Jakob 1804 SFA 7 4 8 9.0 167.0 51.75
22. Buckel,Ernst 1850 SGA 8 2 9 9.0 160.5 67.00
23. Hoedt,Ireneusz 1583 Caissa 5 3 11 6.5 152.0 40.50
24. Januschke,Stefan 1750 SGA 6 0 13 6.0 157.0 36.00
25. Hosmann,Alexander 1400 SGA 5 1 13 5.5 155.5 28.25
26. Labadié,Dieter 1680 SGA 5 1 13 5.5 153.5 36.25
27. Zehter,Efim 1500 SGA 4 0 15 4.0 159.0 25.00
28. Winter,Lukas 1300 SGA 3 2 14 4.0 157.5 30.75
29. Sorokin,Lev 1350 SGA 4 0 15 4.0 154.0 20.50

 

Impressionen vom Turnier