SCHACHGESELLSCHAFT

Augsburg e.V. gegründet 1873

 

Unser treues Vereinsmitglied Luise Liepert feierte am 24. Juni Geburtstag. Dass es das 85. Wiegenfest war, sieht man ihr allerdings nicht an. Luise war lange Zeit die stärkste Augsburger Schachspielerin. Sie errang mehrmals den Schwäbischen und den Bayerischen Meistertitel und war über viele Jahre eine unverzichtbare Stütze unserer Frauen-Bundesligamannschaft. Leider sitzt sie heute nicht mehr aktiv am Schachbrett, aber ihre geistige Frische und optimistische Art lassen ihr hohes Alter vergessen. Und an Tagen, an denen sie ihre Schmerzen in den Beinen nicht zu sehr plagen, ist sie nach wie vor viel unterwegs, gerne auch noch mit dem Fahrrad.

 

An ihrem Ehrentag übermittelten wir – Dieter Labadié und Klaus und Ulla Münch – ihr persönlich und als Delegation unseres Vereins die allerbesten Glückwünsche für viele weitere gesunde Jahre und überreichten ein Präsent. Die Bilder zeigen die Jubilarin zusammen den SGA-Gratulanten.

Ulla Münch

 

 

 

Am 20.7.15 wurden der Vorstand und die Beiräte unseres Vereins bestätigt bzw. neu gewählt. In der ersten Vorstandssitzung am 31.8.15 hat nun der Vorstand zusammen mit dem neuen Spielleiter Robert Heim folgende Aktivitäten beschlossen, mit dem unser Vereinsleben weiter belebt werden soll:

1. Blitzturniere: Jeden ersten Montag im Monat findet wieder ein Blitzturnier statt, erstmals am 7.9.15. Auch Gäste sind selbstverständlich gern gesehen.

2. Schnellschachturniere: Im Herbst soll erstmals ein Schnellschachturnier, evtl. auch an einem Ort außerhalb Augsburgs, ausgerichtet werden.

3. Vereinsturnier: Ebenfalls im Herbst soll wieder ein Vereinsturnier durchgeführt werden. Je nach Teilnehmerzahl spielt jeder gegen jeden bzw. bei stärkerer Beteiligung nach dem Schweizer System.

4. Wir bemühen uns um Mitglieder, die gezielt Schachtraining zu bestimmten Themen wie z.B. Turmendspiele, anbieten sollen.

5. An unseren Clubabenden werden wir Infos zu geplanten eigenen Aktivitäten aber auch zu Events anderer Vereine/Institutionen bereithalten.

6. Auch heuer wird wieder eine Weihnachtsfeier stattfinden, hoffentlich wieder mit einer ebenso hohen Resonanz wie im Vorjahr.

Diese Aktivitäten wurden teilweise schon gestartet (Blitzturnier), teilweise müssen sie aber noch entwickelt werden. Wir hoffen auch, dass wir weitere Anregungen zu den o.g. Themen bekommen, Wir sind aber natürlich auch offen für andere Ideen.

 

EHu, 8.9.15