SCHACHGESELLSCHAFT

Augsburg e.V. gegründet 1873

Safyanowski gewinnt Dreikönigs-Blitzturnier


Mit einem deutlichen 2,5-Punkte-Vorsprung und keiner einzigen Verlustpartie gewann Mark Safyanowski das traditionelle Dreikönigs-Blitzturnier der Schachgesellschaft 1873 Augsburg.

Der für Haunstetten spielende Internationale Meister  placierte sich in dem 22 Teilnehmer umfassenden, ausgesprochen stark besetzten Wettkampf mit 18,5 Punkten vor seinem Vereinskameraden Mark Albeker (16 Punkte) und dem griechischen Großmeister Spiridon Skembris (15,5). Der vierfache griechische Landesmeister, der in Deutschland für den Verbandsligisten SK Freiburg-Zähringen spielt und am diesjährigen Meisterturnier des SK Göggingen teilnahm, war sehr erstaunt
über die Spielstärke an der "Augsburger Basis".   (tt)